Gästebuch

Wir freuen uns über Kommentare und Anregungen!

Kommentare: 9
  • #9

    Gisela (Dienstag, 24 September 2019 16:17)

    Fest verwurzelt im direkten Kontakt mit "Mutter Erde", während ein leises Lüftchen uns um die Nase wehte, spürte man die vielschichtigsten "Sensationen" in den Körperregionen, die sonst im Alltag "eher dumpf", "taub" oder "eng" und "verspannt" sich anfühlen: "Veränderung so deutlich wahrnehmbar durch kleinste Atembewegungen". Phänomenale Wirkungen schon nach ein paar Sekunden "Achtsamkeit" auf "bisher noch unerkannte Bereiche" , in denen man im Alltag am wenigsten so deutliche Veränderungen an Spannung, Temperatur, Weite oder gar eine Empfindung von einer Art "weitläufiger Leichtigkeit" wahrnimmt. Für alle die lieben Mit-Menschen geeignet, die sich gerne noch "überraschen" lassen......

  • #8

    Undine (Samstag, 31 August 2019 22:39)

    Liebes Hamburg atmet Team, mit dem heutigen Aktionstag habt ihr euer diesjähriges Sommerprogramm abgeschlossen. Nach den 'Outdoortagen' in den Wallanlagen konnte ich heute den 'Indoortag' kennen lernen. Es waren zwei intensive Workshopstunden, die durch die Threrapeutinnen wunderbar angeleitet wurden. Den Atemraum zu erspüren, die Verbindung zum Beckenboden wahrnehmen und das in sich Ruhen durch die Arbeit mit dem Atem zu unterstützen war eine sehr schöne Erfahrung für mich. Ich danke euch für die wunderbaren Übungen durch die ich mich und meinen Atem anders wahrnehmen und spüren konnte, herzliche Grüße von Undine

  • #7

    Undine (Sonntag, 18 August 2019 14:39)

    ...auch im Regen ließ es sich im Schutz der Platane wunderbar atmen. Es war wieder eine tolle Erfahrung - den eigenen Körperraum wahrnehmen und beleben, die Füße mit der Erde verbinden und sich trotzdem leicht und gelöst fühlen. Vielen Dank an das heutige Hamburg atmet Team.

  • #6

    Frida (Montag, 12 August 2019 13:58)

    Danke für die Erfahrung in der wunderschönen Wallanlage "Planten un Blomen". Die Übungen wirken in jeder Hinsicht belebend und sind einfach auszuführen. Mir war als ströme der Atem in den Park, dann in die ganze Stadt. Ich fühle mich verbunden. Die Atemgesten sind gut in den Alltag zu integrieren. Impulse des Innehaltens. Wie wohltuend und erfrischend! Hamburg atmet- eine wunderbare Idee!

  • #5

    Undine (Sonntag, 11 August 2019)

    Liebe Hamburg-Atmet-Frauen, es war wieder eine wunderschöne und besondere Stunde. Die Atmung in einfachen Bewegungen wahrzunehmen und zu vertiefen ist eine tolle Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Auch mein Bruder Peter aus Wien war hin- und her gerissen von diesem Erlebnis. Seine anfängliche Skepsis wich einer Begeisterung, nicht zuletzt durch die besondere Anleitung der Vortragenden in unserem Kreis. Er und ich wünschen dem tollen Team weiterhin viel Erfolg, herzliche Grüße von Undine und Peter

  • #4

    Petra (Sonntag, 11 August 2019 14:57)

    Liebe Atemtherapeutinnen, herzlichen Dank für die Eindrücke in eure Arbeit und die Zeit, die ihr euch dafür nehmt. An der Sommeraktion Hamburg atmet habe ich zum ersten Mal vor drei Jahren teilgenommen. Die Stunden mit euch in Planten un Blomen tun der Seele gut und man atmet wirklich auf und nimmt seinen Körper wahr. Es freut mich wirklich sehr für euch alle, dass mittlerweile so viele Menschen an der Aktion teilnehmen und Freude daran haben. Ich kann jedem herzlich empfehlen, mitzumachen und freu mich schon auf die nächsten Treffen. Herzliche Grüße Petra

  • #3

    Elisabeth (Sonntag, 11 August 2019 13:14)

    Wundervolle Stunde mit Atemübungen unter schattigen Bäumen! Ich bin das nächste Mal bestimmt wieder dabei.... Vielen Dank!

  • #2

    Christel (Donnerstag, 25 April 2019 15:18)

    Liebes Hamburg-atmet-Team,
    eine tolle Idee dieses „Hamburg atmet“! Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und viele neue Atemerfahrungen! Herzlichen Dank an die Organisatorin Heike!

  • #1

    Heike (Donnerstag, 25 April 2019 10:19)

    Neu in 2019: Wir haben jetzt ein Gästebuch und freuen uns auf Feedback!