Heute haben wir die Freigabe bekommen, trotz der Corona-Situation unsere Aktion in den Neuen Wallanlagen von Planten un Blomen auch dieses Jahr wieder durchführen zu dürfen. Wir freuen uns riesig und bitten bei Teilnahme darum, dass unser Hygienkonzept beachtet wird. Denn wir wünschen uns, dass alle gesund bleiben.
Zitat · 22. Mai 2020
Atme, und du weißt: Du bist lebendig. Atme, und du weißt, dass alles dir zu Hilfe eilt. Atme, und du weißt: Du bist die Welt. Atme, und du erkennst, dass auch die Blume atmet. Atmest du für dich, so atmest du für die Welt. Atme Mitgefühl ein und Freude aus. Annabel Laity ausgewählt von MAREI
ATEM · 15. Mai 2020
Momentan wird viel über die Atemwegserkrankung COVID-19 gesprochen und (nicht nur) in unseren Atempädagogischen Kreisen eben auch über die Atemwege, das Atmen, den Atem – ich möchte den Blick auf Aspekte unserer Atem-Übungsweise richten, die ich zur Zeit für ganz besonders wichtig halte und die mir am Herzen liegen. Und weil es mir und, wie ich es erlebe, vielen anderen Menschen gerade auch so gut tut, die Natur zu genießen, stelle ich meinen Gedanken Fotografien zur Seite, die mich in...
ATEM · 08. Mai 2020
Ich kann nicht im Nachhinein atmen Ich kann nicht im Voraus atmen Ich kann immer nur im Jetzt atmen auch wenn es unter einer Maske sein muss - eben Coronazeiten in Hamburg!
FAQ · 01. Mai 2020
Immer wieder suchen wir nach verständlichen Beschreibungen unserer Atemarbeit. Der Niederländer CORNELIS VEENING (1895-1976) war ein Begründer der westlichen Atemlehre und unter anderem Lehrer von Prof. Ilse Middendorf. In einem seiner wenigen Texte „Das Bewirkende“ hat er folgendes zu seinem Arbeitsweg geschrieben: "Die Atemarbeit, wie ich sie sehe, enthält die folgenden Elemente: ATMUNG, BEWEGUNG und TON - und eine psychologische Orientierung. Man kann die Frage stellen: Ist es Yoga?...
ATEM · 17. April 2020
Immer und ganz besonders in schwierigen Zeiten gilt es, gut für das eigene Wohlbefinden zu sorgen. Aber wie kann es gelingen? Atemübungen können uns helfen, mit Herausforderungen wie Unsicherheit, Ängsten und Isolation besser zurecht zu kommen. Dabei erfahren wir unseren Atem als ausgleichende Energie, als Quelle von Stärke und Lebensfreude. Ein erster Schritt ist die Beobachtung des Atems. Ich lenke meine Aufmerksamkeit auf meinen Atem. Ich nehme wahr, wie der Einatem fein durch die Nase...
HAMBURG atmet - Atmen Sie mit! · 09. April 2020
Blog Hamburg atmet
Wir acht Hamburg-atmet-Kolleginnen freuen uns über Euren Blog-Besuch!! Vorletzte Woche haben wir bereits begonnen die diesjährige Sommeraktion „HAMBURG atmet! Atmen Sie mit! 2020“ und den „AKTIONSTAG“ im Detail zu planen. Jetzt, wo das Wetter so herrlich ist, können wir es kaum erwarten wieder draußen mit Euch gemeinsam unter den großen Bäumen der Wallanlagen zu stehen! Es tut immer gut im Grünen zu sein und bringt viel Spaß in den Sonntagvormittag. Bis es uns wieder möglich...